Scroll with your mouse or arrow keys to see more!

Okay

[Retusche] Kira

Heute zeige ich euch meine einzelnen Retusche-Schritte.
Bei Anregnungen oder Fragen könnt ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen.

GIF

 

Step 1:

Generell schieße ich alle Bilder in Roh-Daten. So kann ich selber bestimmen wie zB. der Weißabgleich, die Sättigung und die Tonwerte im Foto sein sollen. Anschließend verbessere ich das Hautbild mit dem „Ausbessern-Werkzeug“ und entferne grobe Hautunreinheiten. Ich achte darauf, dass die Hautstruktur erhalten bleibt. Wenn man in das Bild hineinzoomt, sieht man, dass die Struktur unter den Augen eine ganz andere ist als zum Beispiel auf der Stirn.
retusche

 

 

Step 2:

Nur ein kleiner Zwischenschritt. Mit dem „Pinsel-Werkzeug“ nehme ich einzelne Farben der Haut auf und pudere die Haut, für ein noch ebenmäßigeren Look, ab. Die Deckkraft des Pinsels sollte nicht zu hoch sein, damit einzelne Poren noch zu erkennen sind.

retusche

 

 

Step 3:

Der Lieblings-Retusche-Step vieler Fotografen: Abwedeln und Nachbelichten (dodge and burn). Damit die Haut wieder etwas mehr Struktur erhält und das Gesicht an Tiefe gewinnt, setze ich Lichter und Schatten. Man sieht, dass man alleine durch diesen Schritt ein Gesicht schmaler wirken lassen kann.

retusche

 

 

Step 4:

Ich glaube es gibt kein Werkzeug, bei dessen Verwendung man als Fotograf so sehr kritisiert wird, wie beim Werkzeug „Verflüssigen“. Ist es noch die selbe Person? Muss man alle Ideale der Gesellschaft übernehmen? War das Foto vorher nicht viel schöner & natürlicher? Ja, all diese Frage darf und sollte man sich an dieser Stelle stellen. Ich versuche, das für mich richtige Maß zu finden. Wie habe ich das Bild durch meine Augen gesehen, wie sehe ich die Person persönlich? Was kann ich tun, um das Gesamtbild etwas harmonischer zu machen? Nach dem „Verflüssigen“ schärfe ich das Foto nach. Hier wird das letzte bisschen Schärfe rausgekitzelt.

retusche

 

 

Step 5:

Ganz wichtig: Der Farblook des Bildes. Hierdurch lässt sich die Stimmung extrem beeinflussen. Möchte ich es eher kühl & düster oder warm & sommerlich? Bei diesem Foto habe ich mich für einen düsteren Stil mit einem Lila-Touch entschieden. Ich finde, es passt gut zu Kiras Styling und perfekt zu dem Lippenstift.

retusche

 

Ich weiß, das war jetzt erstmal nur ein grober Einblick.
Kleine Tipps und Tricks zu einzelnen Schritten werden ich in folgenden Beiträgen posten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*