Scroll with your mouse or arrow keys to see more!

Okay

Paint it black – Doreen

Heute wird’s dramatisch! Manchmal braucht man gar nicht viel, einen Malerpinsel, ein bisschen Karnevalsfarbe und die Party kann beginnen.

 

Vorbereitung

Viel kaufen mussten wir für das Shooting nicht.  Im Keller hatte ich noch einen alten Malerpinsel von Renovierungsarbeiten und etwas schwarze Eulenspiegel-Schminke von Halloween. Doreen hat bei Hunkemöller noch diesen hochsitzenden Slip gekauft (gibt es dafür eigentlich einen Namen?). – Hier geht’s zum Slip –
Es war für uns von großem Vorteil, dass wir Lea Eiselt als Visagistin dabei hatten. Nicht nur der Körper muss bepinselt werden, auch die Haare und das Make up müssen setzen. Wir haben uns für einen lockeren Dutt entschieden – so verdecken die Haare nicht den Körper und lenken von der Bemalung ab.  Und wie kann es auch nicht anders sein, dunkle Lippen im Beereton.

 

Nachbereitungen

Schrubben, schrubben, schrubben! ;) Wir hatten schon Sorge, dass die Farbe gar nicht mehr ab geht. Die legt sich auch so richtig schön in die kleinen Hautfältchen. Am nächsten Tag hatte Doreen ein Shooting… Das wäre lustig geworden :D Aber…die ganze Farbe ließ sich entfernen. Alternativ könnte man auch Flüssiglatex benutzen. Das lässt sich etwas leichter abziehen.

IMG_2713-klein IMG_2717-klein IMG_2776-klein

 

Das Set

Da ich immer noch keinen weißen Hintergrund habe (Schande über mein Haupt), musste die Raufaser-Tapete herhalten. Man kann die Wand wunderbar beleuchten und alle Unebenheiten verschwinden. Als Blitzanlage nutze ich von Walimex die VC-Serie. Ich habe 300 Watt, werde mir allerdings noch eine etwas schwächere zulegen. Als Lichtformer wollte ich zuerst einen Beauty-Dish nehmen. Der Vorteil ist, er macht schön harte Schatten. Der Nachteil ist die Größe. Für die Gesichtsausleutung ist er perfekt, aber nicht, wenn man etwas mehr Oberkörper aufnimmt. Der Lichtabfall nach unten hin ist einfach zu stark. Ich habe mich letztendlich für ein großes Octagon entschieden und diesen von schräg oben auf Doreen gerichtet. Der klassische, simple Lichtaufbau.

 

Die Ergebnisse

Model: Doreen – Doreen’s Modelbook
Visagistin: Lea Eiselt

 

IMG_2761 IMG_2789-splatter02

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*